Usbekistan spezial

Navruz – Frühlingsfest

(14 Tage/13 Nächte)

Das Frühlingsfest Navruz wird in Usbekistan am 21. März gefeiert. "Navruz" kommt aus dem Persischen und wird als "neuer Tag" übersetzt und signalisiert den Frühlingsanfang. Das Fest wurde vor 7000 Jahren im antiken Iran geboren und entstammt der zoroastrischen Kultur. Später breitete sich das Fest in ganz Zentralasien aus. Nach dem Sonnenkalender beginnt das Jahr mit der Tagundnachtgleiche im Frühling und ist bis heute ein freier Tag.
Gross und Klein in Usbekistan warten auf dieses Fest. Die Menschen bereiten sich sorgfältig auf den Feiertag vor. An diesem Tag gibt es verschiedene leckere Gerichte, die in jedem Haus gekocht werden. Gericht „Sumalyak“ gehört zu den wichtigsten traditionellen Gerichten. Hauptzutat sind gekeimte Weizenkörner. Diese Körner werden in einem großen Topf für 12 Stunden gekocht. Es ist wichtig die Masse ständig zu verrühren, damit ein Anbrennen verhindert wird. Die Vorbereitung von „Sumalyak“ wird mit Liedern, Tänzen und Geschichten begleitet. Ein weiteres Gericht sind „Somsa Pasteten“, die mit Gemüse und Eiern gefüllt sind.
An diesem Tag die Menschen versammeln sich auf großen Plätzen, um Navruz zu feiern.

Feiern Sie dieses Fest mit uns in Usbekistan!

Weiterlesen...

Ornithologie in Usbekistan

8 Tage/7 Nächte

Bei dieser Tour wir bieten unseren Gästen die Möglichkeit an, ornithologische Abenteuer mit dem Besuch von Prachtbauten unterschiedlicher historischer Epochen in Usbekistan  zu kombinieren!   
80 km nordwestlich von Taschkent, in der Chimgan Senke  professionelle Ornithologen und Naturliebhaber treffen  auf  Kleiber, Schwarzstirnwürger, Pirole, Nachtigallen, Dorngrasmücken und weiß bekappte Ammern.
 Im Gebiet südlich von Samarkand liegt zweifellos einer der interessantesten Orte für Vogelbeobachter. Mit Glück sehen Sie Gänsegeier und der Mönchsgeier dreht im Himmel seine Runden. Diese Vögel nisten auf Berggipfeln der Umgebung. Würger und Weißhals Amseln können in den Büschen gefunden werden. In Felsen findet man Kleiber und Lärchen. Steinschmätzer und asiatische Fliegenfänger tummeln sich in Kronen der hohen Bäume. Im Zarafshan Reserve, mit Teichen und Auwäldern, treffen Sie auf Nachtreiher und Weißflügel Spechte.
Teichrohrsänger, Marmelenten und Pygmäen Kormorane bewohnen den schilfreichen Osten von Buchara. In der Nähe können Sie Regenpfeifer, Kaspische Möwen, Kolbenenten und Purpurreiher antreffen. Eine ornithologische Reise durch Usbekistan und Zentralasien entzückt auf jeden Fall alle Vogelliebhaber! 

  

Weiterlesen...

Öko Reise

15Tage/14 Nächte
Bei dieser Tour  werden Sie in kurzer Zeit  in die abwechslungsreiche naturräumliche Zonen Usbekistans- in die Welt der einzigartigen Natur- eintauchen. Sie werden im westlichen Teil des Tian-Shan-Gebirges wandern, auf Kamelen in der Wüste Kyzylkum reiten,   am Aydarkul See sich entspannen: schwimmen und fischen.
Ausserdem Sie besuchen die  berühmten antiken Monumente in den Städten an der Großen Seidenstraße und  lernen die lokale Bevölkerung  mit ihrer Kultur und ihrem Leben kennen.
Genießen Sie dies alles nur in Usbekistan und nur mit uns!

  

Weiterlesen...